AKTUELLES


 

Informieren Sie sich hier über aktuelle Termine, Neuerscheinungen und Projekte des Trio Marie!

 

IMG_5133 (1).jpg

Auf zu neuen Ufern

Seit 2017 ist Magdalena Faust stellv. Solo-Klarinettistin im hr-Sinfonieorchester und Ludwig Schulze beim Opern- und Museumsorchester Frankfurt am Main angestellt! Dennoch arbeiten die Musiker weiterhin intensiv an ihrem Trio und freuen sich auf neue kammermusikalische Herausforderungen.


Konzertreihe "Hörwelten"

Am 28. April 2017 war das Trio im Rahmen der Konzertreihe "Hörwelten" in der Musik- und Kunstschule Ataraxia Schwerin zu hören sein. Es klangen Werke von Chatschaturjan, Schumann, Bruch und Kurtag. 

Lesen Sie hier die Kritik zum Konzert: 

http://ataraxia-schwerin.com/nachlese/

 

 


General Management

Das Trio Marie freut sich sehr, ab sofort von der Künstleragentur Komarova Artists Management im General Management vertreten zu werden! 

Informieren Sie sich hier über weitere Künstler und Projekte vom Komarova Artists Management:

http://komarova-artists.com/de/homepage/

 

Kontakt

Tatjana Komarova
Managing Director
Pariser Str. 51
10719 Berlin

tel.: +49 30 88 91 65 35
mobile: +49 172 934 79 76

email: tk@komarova-artists.com


1. Preis beim John- Cage- Wettbewerb in Halberstadt

Das Trio Marie wurde beim internationalen John- Cage- Wettbewerb in Halberstadt für seine Interpretation von György Kurtags "Hommage a R. Schumann" mit dem 1. Preis ausgezeichnet und darf sich über ein Preisgeld und Anschlusskonzerte freuen!


MI0003306284.jpg

Neufassung von S. Gubaidulinas "quasi hoquetus"

Auf Anregung des Sikorski- Verlages arbeitet das Trio derzeit an einer Fassung von Sofia Gubaidulinas "quasi haquetus" (original für Fagott, Viola und Klavier) für Bassklarinette, Viola und Klavier


5. Rotenburger Konzert

Am 16. Februar 2017 um 19.30 gestaltete das Trio Marie einen Konzertabend im Rahmen der Rotenburger Konzerte mit Werken von Mozart, Bruch, Milhaud und Bach. 

Konzertkritik unter:

https://www.kreiszeitung.de/lokales/rotenburg/rotenburg-ort120515/klassiker-jugendlicher-vitalitaet-7412613.html


Laeiszhalle Hamburg.jpg

Trio Marie zu Gast in der Laeiszhalle Hamburg

Am 11. Februar 2017 spielte das Trio Marie im Rahmen der "Teatime Classics" der Laeiszhalle Hamburg ein spannendes Programm mit Werken von Stravinsky, Milhaud und C. M. von Weber. 

Nähere Informationen finden Sie hier:

https://www.elbphilharmonie.de/de/programm/teatime-classics/7338


Salon 11 Berlin

Am 10. Februar 2017 spielte das Trio Marie ein Konzert im Rahmen der Konzertreihe Salon 11 von Komarova Artists Management am Pariser Platz in Berlin.